Tabletten

Die Güte des Android-Tablets fand ich mit dem Xiaomi Pad 5 und die Stärke des iPad wieder – Engadget japanische Version

Es ist ungefähr zwei Wochen her, seit ich das High-End-Tablet Xiaomi Pad 5 verwende, das für die 40.000-Yen-Reihe von Xiaomi erworben werden kann. Die Usability haben wir im vorigen Artikel kurz angesprochen, deshalb gehen wir dieses Mal auf die für Sie vielleicht interessanten Vorteile von Android-Tablets ein, die es auf dem iPad nicht gibt.

Verwandter Artikel:

Xiaomi Pad 5 Erster Eindruck: Endlich ist ein Android-Tablet draußen, das dem iPad Paroli bieten kann

Gründe für die Wahl eines Android-Tablets “wagen”

Ich dachte, ich würde mit dem Thema der Güte des Android-Tablets fortfahren, aber die Güte des Android-Tablets hat viele Details, während das iPad eine hohe Gesamtperfektion hat, also gibt es ehrlich gesagt nicht viele Dinge, die kritisch bleiben. ..

Sie können beispielsweise Instagram in voller Größe verwenden. Instagram hat noch keine für das iPad optimierte App herausgebracht, aber wenn Sie ein Android-Tablet haben, können Sie Fotos über den großen Bildschirm durchsuchen.

Ein weiteres Merkmal von Android ist, dass Sie Streuner-Apps mit APK-Dateien installieren können und ein hohes Maß an Freiheit haben. Es stimmt jedoch auch, dass es nicht viele Apps gibt, die Sie möglicherweise mit einer APK-Datei installieren möchten. Geht es um LINE Lite?

▲ Für Xiaomi Pad 5 müssen Sie die APK-Datei für Mi MIX Fold installieren.

Je nach Modell, wie Samsung DeX und Xiaomis PC Launcher, ist der PC-Modus installiert, und es ist auch ein guter Punkt des Android-Tablets, dass es wie ein PC verwendet werden kann. Auf diese Weise können Sie surfen, während Sie Twitter erweitern, und Popup-Spiele im Hintergrund spielen.

Allerdings ist die Usability im Vergleich zu Windows und Mac dezent, etwa die fehlende Möglichkeit, die Größe des Fensters anzupassen, und es handelt sich um eine Funktion, die noch Entwicklungspotenzial hat.

Ich fand es gut, das Xiaomi Pad 5 mit der einzigartigen dualen Anwendungsfunktion von Xiaomi zu verwenden. Diese Funktion, mit der Sie mehrere Konten als separate Apps auf dem Startbildschirm platzieren können, ist sehr praktisch und Sie können sie für sich selbst oder für Ihre Familie richtig verwenden, ohne die Konten einzeln in der App wechseln zu müssen. Diese Funktion ist auch in Xiaomi-Smartphones eingebaut.

Außerdem hat es mich persönlich gefreut, dass die externe Tastatur mit JIS-Layout als JIS-Layout erkannt wird. Auf dem iPad wird mit Ausnahme von Originaltastaturen und Tastaturen von Drittanbietern, die für einige iOS optimiert sind, sogar das JIS-Layout als US-Layout erkannt, daher war es für mich, der viel Text trifft, subtil, aber Xiaomi Pad 5 ermöglicht es Ihnen, klare Sätze zu schreiben ohne Beschwerden.

Natürlich können Sie auf dem iPad eine Originaltastatur verwenden, aber das Magic Keyboard für das iPad beginnt bei 34.980 Yen und das Magic Keyboard für den Mac beginnt bei 10.800 Yen, was sehr teuer ist. Als Student kann ich es nicht so einfach in die Finger bekommen.

Und das Beste am größten Android-Tablet ist der Preis. Mit anderen Worten, das iPad ist zu teuer in der Anschaffung.

Das Xiaomi Pad 5 ist mit einem 120-Hz-Display, Quad-Lautsprecher, USB-C-Anschluss usw. ausgestattet, liegt aber fast in der gleichen Preisklasse wie das iPad der 9. Generation und bietet ein super hohes Preis-Leistungs-Verhältnis. Betrachtet man das gesamte Android-Tablet, liegen die Hauptprodukte im Bereich von 10.000 bis 20.000 Yen, also in der Preisklasse unterhalb des iPad. Das High-End-Modell ist S-Pen-kompatibel und es gibt nur die Galaxy-Tab-Serie organischer EL-Displays.

Xiaomi Pad 5 (Amazon.co.jp)

Das iPad kann mehr

Das ist die Güte des Android-Tablets, die ich fühlte. Wie Sie vielleicht erraten haben, habe ich es gewaltsam verdreht. Um ehrlich zu sein, empfehle ich das iPad, weil es viele Dinge gibt, die man mit dem Tablet machen kann.

Zum Beispiel verfügt das iPad über hervorragende echte Apple-Apps wie iMovie und optimierte hochwertige Adobe-Apps. Neu in meiner Erinnerung ist vor kurzem auch die Hinzufügung von Adobe Camera RAW zu Photoshop für iPad.

Verwandter Artikel:

Adobe rüstet Photoshop für iPad mit Camera Raw-Bearbeitungsfunktion aus

Das iPad hat auch eine Auswahl an High-End-Modellen, die problemlos mit Videobearbeitung und 3D-Spielen umgehen können. Insbesondere das iPad Pro ist mit dem gleichen M1-Chip wie der Mac ausgestattet, sodass schwere Arbeiten wie das Scannen des Raums mit einem LiDAR-Scanner und die Durchführung von AR-Entwicklung möglich sind, aber solch fortgeschrittene Arbeiten können nicht mit einem Android-Tablet durchgeführt werden.

Der Reiz des iPad besteht darin, dass es eine große Auswahl an Zubehör hat. Echte Magic KeyBoards und Apple Pencils erweitern Ihre Kreativität, und wenn Sie ein begrenztes Budget haben, können Sie die Vorteile verschiedener Produkte von Drittanbietern nutzen.

▲ Wenn Sie ein iPad haben, können Sie mit AirPlay ganz einfach eine Verbindung zu einem WLAN-Lautsprecher herstellen.

Ein weiterer Vorteil ist die hohe Affinität zu Apple-Produkten. Es bietet komfortable Konnektivität innerhalb des Apple-Ökosystems, einschließlich Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung mit AirDrop und Verbindung mit externen Displays und Lautsprechern mit AirPlay.

Der Nachteil ist, dass der Preis hoch ist. Doch obwohl das iPad sicherlich teuer ist, hat es auch einen hohen Wiederverkaufswert. Ein Preisverfall ist weniger wahrscheinlich als beim iPhone, und selbst wenn Sie es lange verwenden, können Sie möglicherweise zu einem überraschend hohen Preis eintauschen.

Das iPad kann alles, es gibt eine Auswahl, wenn nur Inhalte konsumiert werden

Ich denke, das iPad ist eine sehr attraktive Option, um solche kreativen Dinge zu tun.

Möchte man hingegen nur Inhalte auf dem großen Bildschirm genießen, kommen andere Tablets in Frage. Das Xiaomi Pad 5 kann mit fast allem Spaß machen und kann so kreativ sein wie das Eingeben von Text.

Wenn Sie E-Books und gelegentlich Videos genießen möchten, sollten Sie die Kindle-Serie in Betracht ziehen, die eine etwas schlechte Reaktion und gute Lautsprecherqualität hat, aber ziemlich billig ist. (Natürlich können Sie das iPad allmächtig genießen.)

Android-Tablets haben auch Stärken für jedes Modell. Wenn Sie sich überlegen, was Sie mit Ihrem Tablet machen möchten, und sich für ein Modell entscheiden, werden Sie es nicht bereuen.

Für diejenigen, die keinen bestimmten Zweck haben, aber ein Tablet wollen, empfehlen wir die iPad-Serie, die wahrscheinlich das bedauerlichste Tablet der Welt ist.

Verwandter Artikel:

Android 12L angekündigt, optimiert für Tablets und Falt-Smartphones

About the author

vrforumpro

Leave a Comment