Widget

Clare Controls stärkt Funktionen und Widgets der ClareHome-App

Clare Controls, Hersteller des drahtlosen Sicherheits- und Heimautomatisierungssystems ClareOne, hat ein leistungsstarkes Update der ClareHome-App angekündigt, das Leistungsverbesserungen, neue Funktionen und die Möglichkeit bietet, Widgets auf den Homepages von Mobilgeräten zur Steuerung von Smart Home- und Sicherheitsfunktionen zu verwenden.

Laut Clint Choate, Senior Director of Security Market bei Snap One, Distributor von Clare Controls, nutzt das Update die neuesten Funktionen von Apples iOS15 und Googles mobilem Betriebssystem Android 12, um die Benutzererfahrung zu verbessern und die Smart Home-Steuerung zu vereinfachen.

„Dieses ClareHome-App-Update bietet ClareOne-Benutzern bessere Erfahrungen, was zu höherer Zufriedenheit, Kundenbindung und Verkaufschancen für unsere Partner führt“, sagt Choate.

„Snap One ist stolz darauf, der exklusive Distributor zu sein, der die innovativen Funktionen und Vorteile von ClareOne auf den Sicherheits- und Smart-Home-Markt bringt.“

Neben der Verbesserung der Verbindungsgeschwindigkeit und Zuverlässigkeit zwischen der mobilen ClareHome-App und den ClareOne-Panels bietet das neueste Update echte One-Touch-Steuerung über anpassbare Startbildschirm-Widgets.

Diese befinden sich normalerweise auf den Startbildschirmen von Smartphones und bieten Informationen auf einen Blick oder sofortigen Zugriff auf bestimmte App-Funktionen, ohne die App öffnen und zu einer bestimmten Seite oder Registerkarte navigieren zu müssen, so das Unternehmen.

Der Schnellzugriffs-Widget-Ersteller in der ClareHome-App kann verwendet werden, um jedem verfügbaren Startbildschirm Widgets in der Größe 1×2, 2×2, 2×4 oder 4×4 hinzuzufügen, die Zugriff und Steuerung für Sicherheit, Lichtszenen und Türschlösser bieten , Klimaanlagen, Garagentore, motorisierte Jalousien und mehr, sagt das Unternehmen.

Die 1×2- oder 2×2-Widgets ermöglichen die One-Touch-Szenenaktivierung oder -steuerung eines einzelnen Geräts, während das 2×4-Widget bis zu vier Geräte oder Szenen steuert und das 4×4 bis zu acht Geräte oder Szenen und eine darstellen kann kürzlich verwendetes Gerät.

Benutzer von Clare Controls können zwei Arten von Schaltflächen in Widgets platzieren: Aktions- oder Szenenschaltflächen bieten eine One-Touch-Steuerung des Startbildschirms, um automatische Szenen wie „Willkommen zu Hause“, „Nachtmodus“, „Türen verriegeln“ oder „Sicherheit aktivieren“ auszuführen Gerätetasten öffnen automatisch die ClareHome-App für das Zielgerät, um volle Kontrolle darüber zu bieten.

Die neuen „Favoriten“-Widgets der ClareHome-App erleichtern den schnellen Zugriff und die Steuerung

Die ClareHome-App erhielt außerdem ein internes Widget-Upgrade, sodass Benutzer jetzt benutzerdefinierte Bannerkacheln zur ClareHome-Oberfläche hinzufügen können, um detaillierte Geräteinformationen anzuzeigen und einen schnelleren Zugriff und eine schnellere Steuerung verschiedener Subsysteme zu genießen, erklärt das Unternehmen.

Ein neues Sicherheitsfavoriten-Banner-Widget ermöglicht die sofortige Steuerung von Scharf-, Unscharf- und stillen Scharfschaltfunktionen, zeigt Zonenstatusinformationen und einen neuen Panikbildschirmzugriff an, indem Sie den Bildschirm nach links wischen.

Clare Controls ClareHome-App ClareOne-App
Ein neuer Notfallbildschirm bietet Schnellzugriffstasten für Leitstellen und Ersthelfer.

Das Favoritenbanner-Widget für Thermostate bietet die Möglichkeit, den Temperaturstatus anzuzeigen und Klimaeinstellungen anzupassen, während das Favoritenszenen-Widget die benutzerdefinierten Szenen der Benutzer für alle Subsysteme in einer gekachelten Oberfläche konsolidiert. Schließlich zeigt das Zuletzt verwendete Favoriten-Widget immer die zuletzt verwendeten Geräte oder Szenensteuerungen an.

Zu den weiteren Verbesserungen gehört ein neuer Schnellzugriffs-Notrufbildschirm, der gezielt hörbare und stille Paniktasten bietet, um die Bediener der Zentralstation zu benachrichtigen, dass entweder die örtliche Polizei, medizinische Ersthelfer oder die Feuerwehr zu Hause oder im Geschäft benötigt werden.

Clare vereinfachte auch das In-App-Setup-Verfahren, um ClareOne-Panels mit Google Assistant- oder Amazon Alexa-Geräten zu verbinden, die Sprachbefehle zur Steuerung von mit ClareOne verbundenen Schlössern, Lichtern, Klima, Szenen und Sicherheit ermöglichen.

„Durch die Verbesserung des robusten ClareOne-Sicherheitssystems mit sofortiger Subsystemsteuerung und Integration in beliebte sprachgesteuerte Smart-Home-Geräte haben wir ClareOne zu einer unglaublich wertvollen und leistungsstarken Lösung für die vollständige Heimsteuerung gemacht“, sagt Brett Price, Gründer von Clare Controls.

„Die ClareOne-Roadmap enthält kontinuierliche Verbesserungen und Integrationen, und wir arbeiten ständig daran, sicherzustellen, dass die Einrichtung und der Betrieb für unsere Integratoren und Benutzer so rationalisiert wie möglich sind.“

Anfang dieses Jahres aktualisierte Clare sein System mit neuen Verwaltungsoptionen und fügte 10 neue Treiber für die native Integration von mehr Peripheriegeräten von Drittanbietern hinzu, als zuvor verfügbar waren.

About the author

vrforumpro

Leave a Comment