Telefon

Welche Pixel-Telefone unterstützen C-Band 5G in den USA?

Eine Reihe von Google Pixel-Telefonen bieten 5G-Unterstützung, aber das bedeutet nicht, dass sie in Bezug auf die C-Band-Unterstützung alle gleich sind. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Da sind fünf Pixel Smartphones mit 5G-Unterstützung, aber nicht alle unterstützen die drei wichtigsten 5G-Spektren, nämlich Sub-6 GHz, mmWave und C-Band. Die Netzwerkkompatibilität ist ein Faktor, der beim Abheben eines Telefons zu berücksichtigen ist, da dies die Erfahrung bei der Verwendung des Geräts beeinträchtigen oder beeinträchtigen kann. Während die meisten Telefone normalerweise eine große Auswahl an unterstützten Bändern haben, verwenden einige Netzbetreiber ein bestimmtes Band, das das Gerät möglicherweise nicht unterstützt.

In einigen Fällen bringen Hersteller Varianten ihrer Telefone in Partnerschaft mit einem Netzbetreiber auf den Markt. Dieses Trägermodell unterstützt alle Bänder, die der Betreiber verwendet, und Kunden können das Gerät bei ihrem Träger kaufen und wissen, dass es nahtlos funktioniert. Den Varianten ohne Netzbetreiber, die auch als entsperrte Modelle bezeichnet werden, fehlen möglicherweise einige Bänder und sie funktionieren je nach Region möglicherweise nicht mit einigen Netzbetreibern.

SCREENRANT-VIDEO DES TAGES

VERBINDUNG: Kann Googles Pixel 6 Pro den besten Kompaktzoom von Canon schlagen?

In einem Community-Beitrag bestätigte Google, dass seine neuesten Smartphones, Pixel 6 und Pixel 6 Pro, für das C-Band im Verizon-Netzwerk zertifiziert wurden, sodass Besitzer dieser Telefone, sofern verfügbar, eine Verbindung zum C-Band von Verizon herstellen können. Im selben Beitrag enthüllte Google jedoch auch, dass Pixel 4a 5G, Pixel 5 und Pixel 5a 5G, die C-Band auf Hardwareebene unterstützen, in den USA nicht für C-Band aktiviert sind. Diese drei Telefone werden weiterhin Sub-6- und mmWave-Netzwerke unterstützen, die von Betreibern im Land bereitgestellt werden.

C-Band ist in anderen Ländern verfügbar


Pixel 5a vorne hinten

Dies sind zwar enttäuschende Neuigkeiten für Besitzer des Pixel 4a 5G, Pixel 5 und Pixel 5a 5G, aber sie sind nur auf die USA beschränkt. Dieselben Telefone werden in einigen anderen Ländern verkauft und haben C-Band aktiviert. Google hat nicht gesagt, warum es C-Band in den USA nicht aktiviert, hat aber das „Zu diesem Zeitpunkt…“, was darauf hindeutet, dass dies den Support zu einem späteren Zeitpunkt ermöglichen könnte. Während bestehende Besitzer dieser Telefone auf einen Sinneswandel von Google hoffen können, sollten Käufer, die erwägen, ein älteres Pixel-Gerät zu kaufen, andere Optionen in Betracht ziehen, wenn C-Band-Unterstützung wichtig ist.


C-Band liegt zwischen Sub-6 GHz und mmWave und bietet das Beste aus beiden Welten. Sub-6-GHz-Netzwerke sind dafür bekannt, dass sie eine größere Reichweite, aber langsamere Geschwindigkeiten haben, während mmWave trotz seiner kürzeren Wellenlängen, die Wände nicht durchdringen können, viel schneller ist. Tatsächlich kann jedes Hindernis zwischen dem Gerät und einem Mobilfunkmast ein mmWave-Signal stören. C-Band hingegen bringt den Vorteil schnellerer Geschwindigkeiten zusammen mit einer besseren Reichweite und Abdeckung. Verizon und AT&T sind die beiden US-Betreiber, die C-Band-5G-Netze bereitgestellt haben, und es wird erwartet, dass Geräte anderer Marken in Zukunft Unterstützung erhalten werden. Apropos, das kommende Pixel 6a wird wahrscheinlich einer von denen sein, die C-Band unterstützen, sobald es verfügbar ist.


WEITER: Funktionieren AirPods mit Google Pixel?

Quelle: Google

B90XIMENAMORALES

90-Tage-Verlobte: Ximena debütiert mit schockierender Haartransformation nach Mike Split


About the author

vrforumpro

Leave a Comment