Telefon

Samsung lässt uns unsere eigenen Telefone reparieren, da die E3 für 2022 klappt

Es ist wieder Wochenende und damit Zeit für eine weitere Ausgabe von Winners and Losers.

Diese Woche brachte OnePlus sein 10 Pro-Smartphone in Großbritannien auf den Markt, Sony enthüllte eine Reihe neuer PS Plus-Abonnementstufen und Zelda-Fans erhielten einige schlechte Nachrichten, da Breath of the Wild 2 bis 2023 auf Eis gelegt wurde.

Aber keiner von ihnen verdiente den Titel eines Gewinners oder Verlierers. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Neuigkeiten diese Woche unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Samsung Galaxy S21

Gewinner: Samsung

Diese Woche kündigte Samsung an, dass Galaxy-Benutzer künftig die Möglichkeit erhalten würden, ihre eigenen Telefone und Tablets zu reparieren.

Das Unternehmen hat sich mit iFixit zusammengetan, um den Service anzubieten, der Benutzern die Originalgeräteteile, Reparaturwerkzeuge und Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung stellt, die sie benötigen, um ihre eigenen Geräte zu reparieren.

Dies umfasst den Austausch von Displaybaugruppen, Rückglas und Ladeanschlüssen. Das Unternehmen nimmt auch Altteile zur Wiederverwertung zurück.

Die schlechte Nachricht für Benutzer in Großbritannien ist, dass das Selbstreparaturprogramm derzeit nur in den USA verfügbar ist. Samsung startet auch mit dem Galaxy S20, S21 und Tab S7 Plus langsam, aber die Marke plant, zu expandieren, um in Zukunft mehr Geräte und Reparaturen zu unterstützen.

Die Ankündigung erfolgt nur wenige Monate, nachdem Apple im vergangenen November sein eigenes Self-Service-Reparaturprogramm gestartet hat.

Das Schema, das wie das von Samsung derzeit nur in den USA verfügbar ist, gibt iPhone-Benutzern die Möglichkeit, defekte iPhone 12- und iPhone 13-Modelle zu Hause zu reparieren. Das bedeutet, dass sie das Display, den Akku und die Kamera reparieren können, ohne dass ihre Garantie erlischt.

Auch dies ist ein eher langsamer Start. Viele von uns halten immer noch an einwandfreien Galaxy S10s, iPhone 11s und iPhone SEs (oder sogar neueren S22s) fest und würden lieber ein zerbrochenes Display austauschen, als Hunderte von Euro für ein brandneues Telefon auszugeben.

Es ist auch schade, dass diese Programme derzeit nur in den USA verfügbar sind.

Dies ist jedoch ein optimistisches Zeichen für flexiblere Reparaturoptionen, die kommen werden, sowohl für mehr Samsung- und Apple-Geräte als auch für andere Telefonmarken, die möglicherweise in ihre Fußstapfen treten und uns allen eine billigere und nachhaltigere Möglichkeit bieten, unsere Telefone zu reparieren Zuhause.

E3 2020
Bildnachweis: FREDERIC J. BROWN/AFP über Getty Images

Verlierer: E3

Die Entertainment Software Association (ESA) hat diese Woche die Nachricht verbreitet, dass die E3 2022 abgesagt wird.

Die Handelsgruppe hatte zuvor angekündigt, dass die Veranstaltung als Reaktion auf die anhaltende Covid-19-Pandemie virtuell stattfinden würde, traf aber schließlich die Entscheidung, die Show insgesamt auszusetzen.

Die ESA sagt, dass sie all ihre Energie und Ressourcen darauf konzentrieren wird, im Sommer 2023 ein „revitalisiertes physisches und digitales E3-Erlebnis“ zu liefern.

„Ob auf der Ausstellungsfläche oder mit Ihren Lieblingsgeräten, der Showcase 2023 wird die Community, die Medien und die Industrie in einem völlig neuen Format und interaktiven Erlebnis wieder zusammenbringen“, versprach die Handelsgruppe.

Da viele Big Player der Gaming-Branche wie Microsoft, Sony und Nintendo im Laufe der Jahre eigene Live-Streams durchgeführt haben, stellt sich natürlich die Frage, ob wir dieses Jahr tatsächlich so viel verpassen werden ?

Es ist leicht einzusehen, warum die ESA vielleicht einen Schritt zurücktreten und überdenken möchte, wie sie die E3 so präsentieren kann, dass die Konferenz ihren Platz im Zentrum der Spieleindustrie behalten kann.

Hoffentlich kann es 2023 stärker denn je zurückkommen.

About the author

vrforumpro

Leave a Comment