Tabletten

Soll Amazons Großbild-Tablet „Fire HD 10“ durch das neuste Modell ersetzt werden? –Vergleich empfohlener Lesetabletten von Masahiro Yamaguchi

Von links die neueste höhere Version der 11. Generation “Fire HD 10 Plus”, 9. Generation, 5. Generation. Die 7. Generation hat fast das gleiche Aussehen wie die 9. Generation, daher entfällt sie. Übrigens hieß Fire früher “Kindle Fire”, aber alle 10,1-Zoll-Modelle wurden in “Fire” umbenannt.

Amazons Fire HD 10 ist das Produkt mit der größten Bildschirmgröße in der Fire-Serie von Media-Tablets des Unternehmens. Obwohl es nicht mit dem Google Play Store kompatibel ist und nur im Amazon Appstore verwendet werden kann, ist es für weniger als die Hälfte eines fast gleich großen iPads erhältlich und daher bei Benutzern beliebt, die einen großen Bildschirm wünschen leicht zu bedienendes Tablet. ..

Der Flaschenhals eines solchen Fire HD 10 ist, dass es schwierig ist, die Entwicklungspunkte zum Zeitpunkt des Modellwechsels zu verstehen. Während sich das Design drastisch ändern kann, gibt es keinen großen Unterschied in der Leistung, daher ist es ein Produkt, das beim Kauf schwer zu verstehen ist. Jedes Mal, wenn ich einen Rabatt bei Amazon sehe, fragen sich sicher viele Leute, ob sie ihn kaufen sollen oder nicht.

Dieses Mal werden wir den Unterschied zwischen der 11. Generation, dem neuesten Modell des aktuellen Modells, und dem in der Vergangenheit veröffentlichten gleichnamigen Modell Stück für Stück überprüfen. Ich hoffe, es hilft den Besitzern älterer Produkte bei der Entscheidung, ob sie sie durch die aktuellen ersetzen möchten oder nicht. Für den Beispielbildqualitätsvergleich wird „Phantom Thief Lupin Den Avanturier Vol. 9“ von Takashi Morita / Maurice Leblanc, das auf „Kindle Unlimited“ vertrieben wird, mit Genehmigung verwendet.

Als Grundwissen wird der Ausdruck „○ Generation“ in jedem Fire-Produkt grundsätzlich nach dem Erscheinungsjahr angegeben, also bitte beachten Sie, dass die Nummern nicht fortlaufend sind. Zum Beispiel ist das aktuelle Modell die 11. Generation, davor die 9. Generation, aber das andere ist die 7. Generation, und es gibt keine Modelle der 10. und 8. Generation und keine Modelle vor der 4. Generation. Wie man unterscheidet, ist auch auf der Amazon-Website veröffentlicht, also beziehen Sie sich bitte darauf.

Wie viele Arten von „Fire HD 10“ hatten Sie jemals?

Neben der derzeit im Handel erhältlichen 11. Generation, der 2019 erschienenen 9. Generation, der 2017 erschienenen 7. Generation, der 2015 erschienenen 5. Generation und dem Produkt mit dem Namen “Fire HD 10” gibt es bisher vier Typen (ausgenommen abgeleitete Modelle). wie Kindermodelle).

In der aktuellen 11. Generation gibt es ein High-End-Modell namens “Fire HD 10 Plus”, das fast das gleiche Aussehen und verbesserte Spezifikationen wie Speicher hat, und wenn Sie dies separat zählen, gibt es insgesamt 5 Typen.

Nur die neueste 11. Generation (links) ist aufgrund der Platzierung der In-Kamera kürzer und breiter als das Vorgängermodell. Die Bildschirmgröße ist jedoch genau gleich (rechts ist das Modell der 5. Generation)

Seitlich angezeigt. Die neueste 11. Generation (oben) ist etwas schmaler in der Breite. Allen Modellen gemein ist der große 10,1-Zoll-Bildschirm, der groß genug für die flächendeckende Darstellung von Comics ist.

Was ist die Bildschirmgröße und Auflösung?

Alle Modelle haben eine Bildschirmgröße von 10,1 Zoll und das Seitenverhältnis ist das gleiche wie 16:10, aber die 7. bis 11. Generation haben eine einheitliche Auflösung von 1.920 x 1.200 Punkten (ca. 224 ppi), während nur die 5. Generation. Die Spezifikation ist 1.280 x 800 Punkte (ca. 150 ppi), was lange her ist.

Daher ist die 5. Generation nicht sehr gut darin, die Details von Comic-Details zu beschreiben und feine Charaktere darzustellen, und das Ganze sieht verschwommen aus. Es stört mich nicht wirklich, Videos in HD-Qualität anzusehen, aber wenn es häufig als E-Reader verwendet wird, kann es eine direkte Motivation für einen Austausch sein.

Der Unterschied zwischen der 9. Generation (links) mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Punkten und der 5. Generation (rechts) mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Punkten. Der Unterschied in der Rauigkeit ist offensichtlich

Dies ist ein Vergleich der Auflösungen mit der Comic-Seite. Der Unterschied ist sogar noch ausgeprägter. Die 5. Generation findet es schwierig, Ruby überhaupt zu lesen

Was ist der Unterschied zwischen CPU und Speicher?

Das Fire-Tablet verwendet sein eigenes Fire OS, daher sind die Hardwarespezifikationen im Allgemeinen bescheiden, aber die aktuelle 11. Generation verfügt über 3 GB Speicher und 4 GB Plus, was dem Android-Tablet nicht so nahe kommt. Ich nehme es nicht. Andererseits haben die 7. und 9. Generation 2 GB Speicher und die 5. Generation nur 1 GB, was einen großen Unterschied zum aktuellen Produkt darstellt.

Andererseits sind die 11. und 9. Generation derselbe MediaTek MT8183 (Octacore), aber die 7. Generation ist MediaTek MT8173 und die 5. Generation ist MediaTek MT8135, die beide Quad-Cores sind. Außerdem basiert die Android-Basisversion auf Android 9 für die 11. und 9. Generation, während Android 5.1 auf der 7. und 5. Generation basiert, und die neueste Version von Fire OS ist Fire OS 7. Das Update wurde ab Fire OS 5 eingestellt .

Mit anderen Worten, es gibt eine große Mauer zwischen der 9. und 7. Generation. Wenn Ihr Produkt also die letztere ist, lohnt es sich, es zu ersetzen. Andererseits ist es nicht so dringend, die 9. Generation durch die neueste 11. Generation zu ersetzen, es sei denn, es gibt ein anderes großes Motiv als die Spezifikationen.

Benchmark-Vergleich von Octane 2.0. Von links die 11. Generation höhere Version “Fire HD 10 Plus”, 9. Generation, 5. Generation. Die 7. Generation, die nicht hier ist, ist “25% mehr als die 5. Generation” und “etwa 2/3 der 9. Generation”, und der Unterschied zwischen der 9. Generation und der 7. Generation ist immer noch groß. Übrigens, Die 11. Generation, die nicht Plus ist, ist fast identisch mit der 9. Generation.

Was ist der Unterschied zwischen Größe und Gewicht?

Bis zur 9. Generation wurde die In-Kamera an der kurzen Seite des Körpers platziert, sodass der Körper schlank war, aber in der 11. Generation wurde die Gesamtlänge kürzer, aber die kurze Seite wurde, weil sie sich zur langen Seite bewegte ein wenig länger. (Wie oben erwähnt, hat sich die Bildschirmgröße jedoch nicht geändert, es ist nur die Gehäusegröße einschließlich der Lünette). Das Gewicht der 11. Generation beträgt 465 g (Plus ist 468 g) und damit leichter als die 7. und 9. Generation, die über 500 g wogen.

Die 5. Generation wiegt jedoch etwa 432 g und ist 7,7 mm dick, was immer noch die dünnste und leichteste in der Geschichte ist. Wenn Sie also eine neue kaufen, machen Sie sich möglicherweise Sorgen über die Dicke und das Gewicht. Generationsseitig ist es der einzige Punkt, der beim Austausch der ältesten 5. Generation durch ein neueres Modell „entartet“.

Links ist die 9. Generation und rechts die 5. Generation. Die In-Kamera wurde an der kurzen Seite montiert

In der 11. Generation hat sich die In-Kamera auf die lange Seite bewegt. Mit anderen Worten, die Ausrichtung im Querformat ist zum Standard geworden.

Was sind die anderen Unterschiede im Aussehen?

Abgesehen von der oben erwähnten Anordnung der In-Kamera unterscheiden sich „Terminal“ und „Rückseitenbemalung“ je nach Generation stark.

Die Terminals sind bis zur 7. Generation auf Micro-B und ab der 9. Generation auf USB Type-C vereinheitlicht. Da es kein Schnellladen (USB PD) unterstützt, gibt es keinen großen Unterschied in der Ladegeschwindigkeit, letzteres ist jedoch von Vorteil, wenn Sie die Ladeumgebung mit Geräten wie aktuellen Smartphones vereinheitlichen möchten. Übrigens, um zwischen der 7. Generation und der 9. Generation zu unterscheiden, die fast das gleiche Aussehen haben, ist es schnell, den Unterschied zwischen diesen Terminals zu sehen.

Die Rückseite war für die 5. Generation eine glänzende klavierähnliche Farbe, aber nach der 7. Generation hat sie eine raue Textur, da sie aus Harz besteht. Nach der 7. Generation ist die Steifigkeit des Körpers höher als die der 5. Generation, und obwohl das Öl an den Händen nicht wahrnehmbar ist, besteht der Nachteil darin, dass es aufgrund von Reibung leicht Spuren hinterlässt. Nur die High-End-Version der 11. Generation “Fire HD 10 Plus” verfügt über eine Anti-Rutsch-Verarbeitung, die Kratzer und ein Verrutschen wirksam verhindert.

Von oben die 11. Generation höhere Version “Fire HD 10 Plus”, 9. Generation, 5. Generation. Nach der 9. Generation wurde das Terminal auf USB Type-C umgestellt

Da die Rückseite aus Harz besteht, kann es leicht zu Kratzern durch Reibung kommen, was ein gemeinsamer Nachteil dieser 9. Generation, 11. Generation (außer Plus) und 7. Generation ist.

„Fire HD 10 Plus“ hat eine deutlich hochwertigere Textur, etwa eine rutschfeste Beschichtung auf der Rückseite.

Was sind die einzigartigen Merkmale der einzelnen Modelle?

Nur “Fire HD 10 Plus” unterstützt kabelloses Laden. Nur die aktuelle 11. Generation wird ein „Essential Set“ mit einer Tastatur und einer Ein-Jahres-Version von „Microsoft 365 Personal“ haben. Darüber hinaus sind die Funktionen, die als Alexa-Terminals verwendet werden können, die 7. Generation oder höher, und die 5. Generation wird nicht unterstützt.

Andererseits ist die Kopfhörerbuchse in allen Modellen installiert, und der Speicherkartensteckplatz ist ebenfalls in allen Modellen installiert, aber die maximale Kapazität beträgt 256 GB für die 5. bis 7. Generation, 512 GB für die 9. Generation und 1 TB für die 11. Generation Generation. , Es verdoppelt sich bei jedem Modellwechsel.

Die Ausstattung mit einem Speicherkartenslot ist allen Modellen gemeinsam. Die maximale Kapazität ist jedoch modellabhängig

Fazit: Welches Modell sollte durch die 11. Generation ersetzt werden?

Die 5. und 7. Generation, die seit mehr als 5 Jahren auf dem Markt sind, lohnt sich durchaus, durch das aktuelle Modell ersetzt zu werden. Selbst wenn Sie es tatsächlich verwenden, ist die Reaktion danach völlig anders als bei den Modellen. Insbesondere die 5. Generation hat eine niedrige Bildschirmauflösung, sodass der Unterschied neben dem Geschwindigkeitsunterschied, den Sie erleben können, auf einen Blick offensichtlich ist.

Die Schwierigkeit liegt in der 9. Generation, die mehr Speicher hat als die aktuelle 11. Generation, aber die CPU ist die gleiche, sodass es keine neue Überraschung gibt. Wem das Ansprechverhalten etc. bei der 9. Generation unzufrieden ist, der sollte den Sprung wagen und durch das höherwertige „Fire HD 10 Plus“ ersetzen.

Masahiro Yamaguchis empfohlene Lesetablett-Vergleichsartikelliste

About the author

vrforumpro

Leave a Comment