Telefon

Mobiltelefone bringen direkte Hilfe in die Ukraine

Mobiltelefonnutzer spenden über neue Technologien an die Ukraine und verändern die Art und Weise, wie internationale Hilfe verteilt wird. Tech-Lösungen wie Kryptowährungen, Airbnb und andere Methoden werden verwendet, um Geld direkt an die vom Krieg in der Ukraine Betroffenen zu senden.

In einem Twitter-PostAirbnb-CEO Brian Chesky schrieb, dass bisher 434.000 Übernachtungen auf der Plattform gebucht wurden, was 15 Millionen US-Dollar entspricht, die an Gastgeber in der Ukraine überwiesen wurden. Die Flut von Online-Unterstützung für die Ukraine zeigt, dass die Zukunft der internationalen Hilfe eher in individuellen Spenden durch Software als in organisierten Wohltätigkeitsorganisationen liegen könnte.

„Das reduziert sich alles auf die Energietechnologie, und die riesigen Netzwerke der Unternehmen müssen die Verbraucher mit philanthropischen Anliegen auf der ganzen Welt verbinden“, sagte Molly Trerotola, Leiterin für soziale Auswirkungen bei ShoppingGives, einer E-Commerce-Plattform, die Marken und gemeinnützige Organisationen verbindet ein E-Mail-Interview.

Entfernung des Zwischenhändlers

In den ersten Kriegstagen Tausende von Menschen Airbnb-Zimmer in der Ukraine gebucht, obwohl sie nicht die Absicht hatten, im Land zu bleiben. Die Idee war, dass die Gastgeber in der Ukraine direkt von dem Geld profitieren würden. In jüngerer Zeit hat Airbnb ein System eingerichtet, bei dem Benutzer anbieten können, Flüchtlinge aufzunehmen.

„Airbnb.org hilft bei der Finanzierung der Kosten für kurzfristige Aufenthalte, und alle Servicegebühren werden erlassen, sodass Airbnb mit diesen Aufenthalten kein Geld verdient“, schrieb das Unternehmen auf seiner Website. „Als Gastgeber kannst du dazu beitragen, dass diese Mittel noch besser ausgeschöpft werden, indem du kostenlose oder ermäßigte Aufenthalte anbietest.“

Marken werden dabei eine große Rolle spielen, indem sie den Verbrauchern die Möglichkeit geben, mit ihren Dollars abzustimmen.

Apple gehört zu den Unternehmen, die es einfacher gemacht haben, die Bürger der Ukraine zu unterstützen. Ein Banner oben auf der Apple-Website hat einen Spenden-Button, der Sie zur Musik- oder iTunes-App weiterleitet. Spenden gehen über Ihre Apple-ID und Sie verwenden die Zahlungsmethode, die Ihrem Konto zugeordnet ist.

Trerotola merkte an, dass die Zukunft der Hilfe den Menschen die Kraft gibt, sich zusammenzuschließen, um durch innovative Technologie mehr Gutes zu tun und etwas zurückzugeben. Ihr Unternehmen ShoppingGives ermöglicht es Unternehmen, eine Methode zum Spenden von Geld für wohltätige Zwecke in ihre Websites zu integrieren. „Marken werden dabei eine große Rolle spielen, indem sie den Verbrauchern die Möglichkeit geben, mit ihren Dollars abzustimmen“, fügte Trerotola hinzu.

Krypto zieht in den Krieg

Concet Art zeigt das Akronym MFT auf dunkelblauem Hintergrund.
Sergey Shulgin/Getty Images

Kryptonutzer unterstützen auch die ukrainische Regierung. Die Ukraine hat seit Kriegsbeginn mehr als 50 Millionen Dollar an Krypto-Spenden erhalten, laut einer Studie des Blockchain-Analytikunternehmens Elliptic.

Am 26. Februar veröffentlichten Twitter-Konten der ukrainischen Regierung Anfragen nach Krypto-Asset-Spenden. Bisher haben die in den Tweets aufgeführten Adressen von Bitcoin, Ethereum, TRON, Polkadot, Dogecoin und Solana Spenden im Wert von 54,4 Millionen US-Dollar erhalten.

Potenzielle Spender sollten sich jedoch in Acht nehmen, sagte Steven Bumbera, der Chief Operating Officer der Kryptowährungsorganisation Many Worlds Token, in einem E-Mail-Interview.

„Dafür werden keine Apps verwendet, und Sie können sich fast sicher sein, dass es sich wahrscheinlich um einen Betrug handelt, wenn Sie jemand zum Herunterladen einer unbekannten App zum Spenden von Krypto an die Ukraine einlädt“, sagte er.

Die einzige Anwendung, die Sie zum Spenden von Krypto benötigen, ist eine Brieftasche wie MetaMask oder TrustWallet, sagte Bumbera. Die Ukraine veröffentlichte einen offiziellen Tweet mit ihrer Wallet-Adresse, die wie eine öffentlich zugängliche Kombination aus Buchhaltungs- und Routing-Nummern ist, die nicht gesichert werden muss. Um Krypto an eine Organisation in der Ukraine zu spenden, benötigen Sie drei Artikel. Die erste ist eine Brieftasche zum Speichern, Senden und Empfangen von Krypto. Die zweite ist eine Börse wie Coinbase, Crypto.com oder Binance. Die dritte ist die Wallet-Adresse der Person oder Organisation, an die Sie spenden möchten. Einige Wohltätigkeitsorganisationen nehmen direkt Krypto-Spenden an, darunter Come Back Alive, Ukraine DAO und Kyiv Independent, eine englischsprachige ukrainische Zeitung, die den Krieg vom Boden aus beobachtet hat.

„Die Verteilung der Hilfe wird während dieses Krieges in der Ukraine und nach dem Krieg eine große Herausforderung sein“, sagte Konstantyn Perederiy, Senior Vice President bei Customertimes, einem Beratungsunternehmen mit Mitarbeitern in der Ukraine, per E-Mail gegenüber Lifewire. „Die digitale Infrastruktur einschließlich der Apps und webbasierten Anwendungen wird dabei aufgrund der zukünftig zunehmenden Komplexität der Hilfsverteilung eine der Schlüsselrollen spielen. Die Hilfe wird die Restaurierung von Immobilien und viele humanitäre Bedürfnisse umfassen.“

Empfehlungen der Redaktion






About the author

vrforumpro

Leave a Comment