Telefon

Ein Mann aus Queen Creek ist verärgert über das Rückgaberecht des Mobilfunkanbieters

QUEEN CREEK, AZ (3TV / CBS 5) – David Croom sagt, er und seine Frau waren anfangs ziemlich zufrieden mit ihrem Mobilfunkanbieter.

„Consumer Cellular hatte damals die besten Preise, also dachte ich, ich probiere es mal aus. Und zu der Zeit lief alles gut“, sagte Croom zu 3 On Your Side.

Das war bis vor kurzem, als Croom Consumer Cellular erreichte und darum bat, seine beiden iPhone 11s zu aktualisieren. Das Unternehmen schickte ihm die beiden neuen Telefone per Post, aber Croom sagte, dass die Telefone nicht richtig funktionierten, nachdem sie sie nur vier Tage lang benutzt hatten. Und er behauptet, dass Consumer Cellular sie auch nicht zum Laufen bringen konnte. „Ich habe wahrscheinlich 40 Mannstunden damit verbracht, mit ihren Technikern zu reden und zu versuchen, alle meine Daten auf nur ein Telefon zu übertragen“, sagte Croom.

Da Croom weiß, dass Consumer Cellular ein 100-prozentiges Rückgaberecht hat, sagt er, dass er beide Telefone in einwandfreiem Zustand verpackt und zurückgeschickt hat. Aber Consumer Cellular schickte sie zusammen mit zwei Hinweisen für jedes Telefon an ihn zurück, in denen stand: „Das Gerät hat physische Schäden mit Kratzern auf dem Display.“ Croom sagt, er sei schockiert gewesen, weil er die beiden Telefone kaum angefasst habe. „Ich sagte, ich kann keine Kratzer sehen. Ich habe sie meiner Frau gegeben, und sie sagte, ich kann auch keine Kratzer sehen“, erklärte Croom.

Falls Ihnen das bekannt vorkommt, hat 3 On Your Side letztes Jahr einen ähnlichen Bericht über eine Frau aus Litchfield Park ausgestrahlt. Nachdem 3 On Your Side ein Video des makellosen Handys der Frau ohne Kratzer an Consumer Cellular geschickt hatte, bekam sie endlich ihr ganzes Geld zurück. „Vielen Dank, dass Sie 3 On Your Side geholfen haben“, sagte sie damals.

Zurück zu Croom, sagt er, Consumer Cellular behauptete, sie hätten Beweise für die beschädigten Telefone, und sie würden sie nicht zurücknehmen, weil sie in einem neuwertigen Zustand sein müssten. „Ich habe sie angerufen und sie sagten: ‚Oh, wir haben Bilder bekommen, und sie sind sehr klein, aber sie sind zerkratzt. Also schicken wir Ihnen die Fotos.“ Aber das haben sie nie getan“, sagte Croom.

Frustriert brachte Croom die beiden iPhones zu einem Apple Store in Valley und nutzte seine Apple-Versicherung, um beide Bildschirme der beiden Telefone auszutauschen. Croom sagt, ein Apple-Techniker habe dort ein Vergrößerungsglas verwendet und festgestellt, dass es einen „kleinen, leichten Kratzer in der oberen rechten Ecke“ beider Telefone gab. Und selbst nach dem Austausch der Bildschirme schrieb der Apple-Techniker: „Nach Abschluss der Reparatur sind beide Telefone so gut wie neu und können gemäß den Bedingungen von Apple zurückgegeben werden.“ Croom sagte: „Sie sind so gut wie neu.“ 3 Gary Harper von „On Your Side“ antwortete: „Fühlten Sie sich dabei wohl?“ Croom antwortete: „Ja, das habe ich. Ich tat.”

Also schickte Croom die reparierten Telefone an Consumer Cellular zurück, nur um zu erfahren, dass das Unternehmen sie nicht annehmen würde, weil sie als „überholt“ galten, und schickte ihm weiterhin Rechnungen in Höhe von fast 2.000 US-Dollar für die beiden Telefone. Also mischte sich 3 On Your Side ein und Gary Harper bat sie, das Thema noch einmal aufzugreifen, und sie antworteten, indem sie mir Fotos von zerkratzten Telefonen schickten, von denen sie sagen, dass sie Croom gehörten.

In Bezug auf die Apple-Reparatur schrieb Consumer Cellular, dass alle „… reparierten Telefone als generalüberholt und nicht in neuwertigem Zustand“ gelten. Croom sagt, er könne es nicht glauben. „Sehen Sie, ich bin ein dicker Mann mit Bluthochdruck. Das nervt mich wirklich.“

About the author

vrforumpro

Leave a Comment