Widget

Das iOS 16-Konzept stellt sich atemberaubende interaktive Widgets, eine App-Bibliothek im Dock und mehr vor

Apple hat Anfang dieses Monats sein kommendes iOS 15 mit großen Designänderungen und einem Eimer voller Funktionen vorgestellt. Darüber hinaus wird Apple noch in diesem Jahr die neue iPhone 13-Serie veröffentlichen, sodass wir uns sehr darauf freuen können, wie das Betriebssystem mit der neuen Hardware umgeht. Es ist jedoch nie zu früh, darüber zu spekulieren, was die nächste Version von iOS für uns bereithalten könnte. Es gibt nichts Besseres, als sich vorzustellen, was Apple in seine nächste große Version einbauen könnte. Von nun an haben wir ein neues iOS 16-Konzept, das erstaunlich gestaltet wurde und mehrere Details darüber teilt, wie iOS 15 hätte verbessert werden können.

Sunning New iOS 16 Concept stellt sich vor, was Apple hätte tun können, um iOS 15 besser zu machen

Beginnen Sie mit etwas, das direkt nach dem Entsperren Ihres iPhones sichtbar ist – den Widgets. Das neue Konzept von iOS 16 sieht interaktive Widgets vor. Apple hat beim Entwerfen der Widgets gute Arbeit geleistet und den Benutzern die Möglichkeit gegeben, sie auf dem Startbildschirm zu platzieren. Eine Sache, die jedoch fehlte, war die Möglichkeit, direkt auf dem Startbildschirm mit ihnen zu interagieren. Wenn es ein Widget für alles gibt, müssen Sie keine App öffnen, um alles zu tun. Das Konzept stellt sich die Möglichkeit für Benutzer vor, HomeKit-Produkte und vieles mehr zu steuern. Darüber hinaus stellt sich das iOS 16-Konzept auch ein neues Widget vor, das die Audioaufnahme mit nur einem einzigen Tippen ermöglicht.

Apple und Facebook haben angeblich Benutzerdaten an Hacker weitergegeben, nachdem sie sich als Strafverfolgungsbeamte ausgegeben hatten

iOS 16-Konzept

Abgesehen davon verbindet das iOS 16-Konzept auch die Handoff-Funktion und Siri. Sie können Siri einfach bitten, einen bestimmten Song auf dem HomePod, Ihren AirPods und mehr abzuspielen. Darüber hinaus können Sie Siri auch bitten, Ihnen Fotos und Videos auf Ihrem Apple TV zu zeigen.

iOS 16-Konzept

Apple hat die App-Bibliothek mit iOS 14 eingeführt und ermöglicht es Ihnen im Wesentlichen, Apps auf dem Startbildschirm anzuzeigen, die Sie möchten. Andere Apps können beiläufig in der App-Bibliothek ruhen, auf die Sie auch einfach zugreifen können, indem Sie auf dem Startbildschirm nach links wischen. Das iOS 16-Konzept stellt sich jedoch die App-Bibliothek im Dock vor, was eine ziemlich nette Idee ist, um auf jede gewünschte App zuzugreifen, und es nimmt keinen Teil des Startbildschirms ein.

iOS 16-Konzept

Der Stalker von Tim Cook vermeidet eine Strafe durch das Gesetz, indem er zustimmt, sich drei Jahre lang von Apples CEO fernzuhalten

Apple hat mit iOS 15 einen neuen Fokusmodus eingeführt und das neueste iOS 16-Konzept bringt die Idee auf die nächste Stufe. Das Konzept sieht den Fokusmodus-Umschalter auf dem Sperrbildschirm vor, der mit dem Kameraumschalter umgeschaltet wird. Das Umschalten des Fokusmodus ist auf dem Startbildschirm sehr sinnvoll und minimiert den Aufwand, ihn durch Entsperren des iPhones zu aktivieren.

iOS

Es gibt viele andere Ergänzungen, die 9to5mac in das iOS 16-Konzept eingebettet hat, also schauen Sie sich diese unbedingt an. Während iOS 15 gleich um die Ecke ist, werden wir weitere Details auf der Plattform aufdecken, sobald die öffentliche Beta veröffentlicht wird. Teilen Sie uns Ihre Meinung zu den neuen, wunderschön gestalteten iOS 16-Konzepten in den Kommentaren mit.

About the author

vrforumpro

Leave a Comment