Zeitschrift

Wer wird der nächste Metro-Kolumnist für die Nachrichten?

Die Dallas Morgennachrichten sucht einen Metro-Kolumnisten. Hier geht es zur Stellenausschreibung. Der ideale Kandidat verfügt über „mindestens 10 Jahre Berufserfahrung im Journalismus und mindestens zwei Jahre als Kolumnist“ und „ist gleichermaßen damit vertraut, CEOs und eine Vielzahl von Politikern sowie Mütter und Fußballspieler und Minister und Musiker aus der ganzen Welt aufzuspüren unsere Stadt.” Wie es in der Anzeige heißt, handelt es sich um eine der profiliertesten Positionen bei der Zeitung, und der Gig wird eröffnet, da die Redaktion eine umfassende Umstrukturierung durchläuft, die nicht von allen Mitarbeitern begeistert aufgenommen wurde (keine Überraschung). Bewerber, seien Sie gewarnt.

Lassen Sie uns vor diesem Hintergrund einige Chancen darauf legen, wer der nächste Metro-Kolumnist für die sein wird Nachrichten. Platzieren Sie Ihre Wetten!

Molly Ivins – 7.000:1
Zweimal für einen Pulitzer nominiert, war Ivins großartig. Aber sie starb 2007.

Eric Celeste – 45:1
Das Vorherige D-Magazin Kolumnist macht jetzt Kommunikation für ein Immobilienunternehmen, was bedeutet, dass er eine Gehaltskürzung hinnehmen müsste, um dort zu arbeiten Nachrichten. Auf der anderen Seite hat er ein riesiges Ego und würde gerne seine neue Augenklappe in seinem Kolumnisten-Headshot zeigen.

Ben-Brunnen – 43:1
Der Autor von Billy Lynns langer Halbzeitspaziergang und Schönes Land brennt wieder ist ein großartiger Schriftsteller mit vielen starken Meinungen, aber es fällt ihm zu oft schwer, sein Haus zu verlassen, und er kann nie widerstehen, ein Nickerchen zu machen.

Candy Evans – 75:2
Die Frau, die zuerst die Adresse der Bushs nach dem Weißen Haus in Dallas und die Gründerin der Website Candy’s Dirt berichtete, sagte letzte Woche in einer CNN-Reisesendung: „Weißt du, was die Leute in Dallas lieber hätten als Privatsphäre? Sie würden es lieber sehen lassen.“ Arbeiten gegen sie: Sie kennt keine Musiker, und als ehemalige Kandidatin für den Stadtrat von Dallas könnte sie immer noch politische Ambitionen haben.

Tristan Hallmann – 32:1
Der Leiter für Politik und Kommunikation von Bürgermeister Eric Johnson arbeitete am Nachrichten bevor er seinen Auftritt im Rathaus antrat. Er würde, im Argot, „heraufgeholt“ werden. Aber die Zeitung hat ihn 2019 in einem gescheiterten Versuch, seine Dienste zu behalten, mit Geld beworfen, daher ist es schwer vorstellbar, dass er eine Rückkehr in Erwägung ziehen würde.

Jim Lee – 27:1
Niemand in der Stadt hat mehr Erfahrung. Er hat als Kolumnist für die gearbeitet Herold der Zeitder Dallas-Beobachterund D-Magazin. Er hat gerade einen Roman beendet, also hat er Zeit. Er hat seinen Fastball nicht verloren – hauptsächlich, weil er nie Fastballs geworfen hat. Er warf Changeups, Slider, Spitballs und Beanballs. Und Messer. Aber er ist 107 Jahre alt und verabscheut alles daran Nachrichten.

Jean-Jacques Taylor – 21:1
Der Präsident der JJT Media Group war einst Sportkolumnist für die Nachrichten und ist ein bekannter Chicken Wings-Kenner. Aber jetzt hat er seine eigene Mediengruppe.

Sarah Hepola – 19:1
Das Vorherige D-Magazin Kolumnist und aktueller Bestsellerautor u Texas monatlich Podcaster kennt viele Musiker. Sie war einst Musikredakteurin der Beobachter. Aber sie führt gerade eine Medientour durch, auf der sie sich selbst unzensiert und vielleicht zu, ähm, scharf für Dealeys Zeitung ist.

Robert Wilonsky — 1:5
Bekannt als „Fingers of Fury“, fungiert er derzeit als Kommunikationsdirektor für Heritage Auctions, aber davor arbeitete er als Kolumnist bei der Nachrichten seit acht jahren. Davor war er Kolumnist bei der Beobachter. Niemand in der Stadt kennt eine größere Vielfalt an Müttern und Politikern und Fußballern und Musikern. FoF kann keinen Shvitz mit Mike Rawlings haben, ohne Dwaine Caraway zu begegnen und mit Emerald City ein Cover von „Ladies Night“ zu machen. Er hat diese Stellenbeschreibung eindeutig geschrieben. Er ist ein Shoo-in.

Autor

Team Rogers

Tim ist der Herausgeber von D-Magazinwo er seit 2001 arbeitet. Er gewann einen National Magazine Award in…

About the author

vrforumpro

Leave a Comment