Film

Warum stellt Apple DVDs für Originalfilme her, die sich schon früh von optischen Discs entfernt haben? – GIGAZINE


Film



Vertriebsdienst für Videoinhalte “AppleTV+„Hat eine Reihe von Originalwerken von Apple entwickelt“,CodaCoda Ainouta“oder”MacbethWerke wieGewinner von 6 Oscar-NominierungenWir haben das Kunststück geschafft. Der Besitzer der DVD eines solchen Apple-Originalfilms „Coda Coda His Ainouta“ hat die Details in seinem Blog zusammengefasst.

Ein Apple-Original auf DVD: The Definitive Unboxing and UX Review – the nougatmachine
https://thenougatmachine.wordpress.com/2022/03/23/an-apple-original-on-dvd-the-definitive-unboxing-and-ux-review/

Aus diesem Grund macht Apple Mobiltelefone seit langem dünner, stromsparender und leiser.Ich habe eine Reihe von I / O-Ports geopfert.. Optische Laufwerke sind da keine Ausnahme, und Apple hat Ende 2017 keinen Mac mit einem optischen Laufwerk herausgebracht.

Darüber hinaus verteilt Apple seit den Tagen, bevor Video-Streaming-Dienste zum Mainstream wurden, Videoinhalte auf iTunes. Phil Schiller, der damalige Marketingdirektor von Apple, sagte: „Wenn Sie HD-Filme auf einem Mac ansehen möchten, gehen Sie am besten über iTunes.“ Behauptet exzellent zu sein.

Apple war von Anfang an weg von optischen Discs, aber der Grund, warum Apple DVDs für Originalfilme erstellt hat, ist im Blog zu finden.die Nougatmaschine„Angesichts der jüngsten Geschichte von Apple und den exklusiven Inhalten für Abonnenten wissen wir, dass solche Discs nicht existieren sollten. Warum gibt es also Coda Coda Ainouta-DVDs? Was? Es ist dasselbe, als ob der Film in einem Kino gezeigt wurde, weil es die Auszeichnung ist Jahreszeit. “

Filmemacherverbände, Kritikerverbände, Akademiemitglieder etc.Oscar-VerleihungZur Vorauswahl durch Distributoren an stimmberechtigte OrganisationenScreenerIst üblich. Diese Praxis wird auch bei Video-Streaming-Diensten praktiziert, und wie Apple erstellt es DVDs mit Originalwerken und verteilt sie an Kritiker.

Unten ist ein Foto des Umschlags, der die von Apple erhaltene „DVD-Disc von ‚Coda Coda Ainouta‘ enthält“, die von der Nougatmaschine erhalten wurde. Der Inhalt des schwarzen Umschlags ist …


Nur DVDs von „Coda Coda Ainouta“ mit dem „Apple Original Films“-Logo und Dokumenten mit einer Inhaltsangabe und strikter Vorsicht vor Raubkopien gemäß Branchenpraxis.


In diesem Dokument heißt es: „Warnung: Es ist illegal, dieses Werk ohne Genehmigung zu kopieren und zu verteilen. Kriminelle Piraterie, einschließlich Verletzung ohne finanziellen Gewinn, wird vom FBI untersucht, und bis zu 5 Sie können zu einer Freiheitsstrafe im Bundesgefängnis verurteilt werden Jahr und eine Geldstrafe von 250.000 Dollar.”


Das Folgende istWarner Bros.Ein Foto des Screeners, verteilt von. Die Nougatmaschine sagt: „Wie bei fast allen Siebmaschinen ist der Platz zum Aufbewahren der Disc sehr eng, und es ist nicht einfach, die Disc zu greifen oder die Hülle zu lösen, daher ist es überraschend frustrierend, die Disc herauszuziehen. Warum passiert das? Du Vielleicht wollten Sie es auf die gleiche Größe wie eine handelsübliche DVD-Hülle bringen, aber die handelsübliche DVD-Hülle hat Krallen, die bequem zum Herausnehmen und Aufbewahren sind Blu-ray-Disc, und eine handelsübliche Blu-ray-Hülle ist kürzer als eine DVD-Hülle.“ Das ist es.


Anstatt einen Aufkleber auf die Oberfläche der Siebscheibe zu kleben, ätzt Apple das Logo ein. Dazu sagte die Nougatmaschine: „Die Generation, die sich an die frühen CDs erinnert, mag es retro ansprechend finden, aber jetzt, da wir 2022 schreiben, haben wir mehr Erwartungen an die Verpackung optischer Medien verkehrt herum gelagert werden, was Fingerabdrücke und Kratzer auf der Lesefläche verursacht.


Außerdem sieht der Menübildschirm der Screener-Disc von Apple wie folgt aus. Es ist ein sehr einfaches Menü mit nur zwei angezeigten Schaltflächen, und es gibt keine Warteanimation. “Legen Sie einfach die Disc ein und spielen Sie den Film ab, sonst nichts”, sagte die Nougatmaschine.


Da „Coda Coda Ainouta“ ein Werk ist, in dem viele Gebärdensprachen vorkommen, werden die Inhalte der Gebärdensprache in Untertiteln für Zuschauer erklärt. Die Nougatmaschine beschreibt den Untertitel als „bestehend aus klobigem, niedrigauflösendem Text und unattraktiver Typografie“.


“Coda Coda Ainouta” wurde am 21. Januar 2022 in Japan veröffentlicht.Erhielt bei den 94. Academy Awards den Best Picture Award, den Best Supporting Actor Award und den Best Adaptation Award.tun.

Der einflussreichste Oscar! Die meisten 4 Kronen beim Sundance Film Festival! „Coda Ainouta“ Buchhinweis – YouTube

Kopieren Sie den Titel und die URL dieses Artikels

About the author

vrforumpro

Leave a Comment