Widget

So passen Sie das iPhone iOS 14 an

Der Startbildschirm eines iPhones kann ziemlich unordentlich werden, wenn mehr Apps heruntergeladen werden. Diese Tipps helfen, die Organisation und das Design der Benutzeroberfläche des Telefons zu verbessern.

IPhone Benutzer mit iOS 14 oder höher können die Benutzeroberfläche ihres Geräts aufgeräumt und ansprechend gestalten, indem sie das Aussehen und die Anordnung der Apps anpassen. Seit dem Hinzufügen von App-Ordnern sind Widgets wahrscheinlich die bedeutendste Designänderung bei der Präsentation von iPhone-Apps, um Benutzern eine Vorschau von Informationen auf einen Blick zu ermöglichen. Bei entsprechender Einrichtung können Widgets das Betrachten eines iPhone-Startbildschirms zu einem angenehmeren und weniger beängstigenden Erlebnis machen.

Neben dem Organisieren von Apps in Ordnern und dem Erstellen von Widgets für Apps ist das Anpassen von iOS-App-Symbolen ein großartiger erster Schritt, um die Ästhetik des Startbildschirms eines iPhones zu personalisieren. Während dieser Prozess Benutzern ermöglicht, ihre Lieblings-Apps in einem ausgewählten Designschema zu sehen, werden keine Benachrichtigungen mit roten Zahlen angezeigt, die mit echten App-Symbolen geliefert werden. Schnelle Aktionen, die angezeigt werden, wenn App-Symbole lange gedrückt werden, funktionieren ebenfalls nicht.

SCREENRANT-VIDEO DES TAGES

Verwandte: iOS 14: So aktivieren und verwenden Sie Back Tap auf dem iPhone

Um mit dem Anpassen des Aussehens eines iPhone-Startbildschirms zu beginnen, entrümpeln Sie ihn und entscheiden Sie, auf welche Apps zugegriffen werden muss. Auf diejenigen, die für die tägliche iPhone-Nutzung nicht entscheidend sind, kann über die App-Bibliothek zugegriffen werden. Drücken Sie lange auf eine App, wählen Sie „Startbildschirm bearbeiten“, tippen Sie auf das (-) auf dem App-Symbol und wählen Sie „Vom Startbildschirm entfernen“. Klicken Sie dann auf „Fertig“. Wischen Sie auf einem beliebigen Bildschirm nach links, bis die App-Bibliothek angezeigt wird, um diese verschobenen Apps zu finden. Darüber hinaus können Benutzer auch „App löschen“ für Apps auswählen, die nicht mehr benötigt werden.

Erstellen von iPhone-Ordnern, -Seiten, -Widgets und mehr


iPhone organisieren

Sobald iPhone-Apps aussortiert wurden, organisieren Sie sie in App-Ordnern, die in bevorzugten Kategorien angeordnet sind. Drücken Sie lange auf eine beliebige Stelle auf dem Telefonbildschirm, bis die Apps wackeln, und ziehen Sie ein App-Symbol in ein anderes App-Symbol, um einen Ordner zu erstellen. Ziehen Sie andere ähnliche Apps in den Ordner. Um den neuen Ordner umzubenennen, drücken Sie lange auf das Ordnersymbol, wählen Sie „Umbenennen“, geben Sie den neuen Titel ein, tippen Sie dann auf den Startbildschirm und klicken Sie zum Speichern auf „Fertig“.


Entscheiden Sie als Nächstes, welche Apps oder App-Ordner auf dem Hauptstartbildschirm angezeigt werden sollen – idealerweise sind dies Apps, auf die täglich am häufigsten zugegriffen wird. Benutzer können andere Apps einer anderen Startbildschirmseite zuweisen. Drücken Sie lange auf eine App oder einen Ordner und ziehen Sie sie dann an den rechten Rand des Bildschirms, um eine neue Seite zu beginnen. Wenn auf einem iPhone mehrere Startbildschirmseiten vorhanden sind, zeigt ein heller Punkt in einer Reihe von Punkten über dem Dock an, auf welcher Seite sich der Benutzer befindet. Benutzer können Seiten anders anordnen – drücken Sie einfach lange auf einen leeren Bereich des Startbildschirms, tippen Sie auf die Punkte, die am unteren Rand des Bildschirms angezeigt werden, ziehen Sie eine Seite an ihre neue Position und tippen Sie dann auf „Fertig“. Benutzer können auch mehrere Startbildschirmseiten ausblenden und entfernen. Drücken Sie erneut lange auf einen leeren Bereich auf dem Startbildschirm, tippen Sie auf die Punkte, die über dem Dock angezeigt werden, tippen Sie auf den Kreis unter der Seite, um sie auszublenden, und tippen Sie dann auf „Fertig“ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Die Schritte zum Einblenden einer Seite sind die gleichen. Um die Seite zu entfernen, tippen Sie auf die Schaltfläche (-) in der Ecke der Seite und dann auf „Entfernen“, bevor Sie auf „Fertig“ klicken. Wenn eine Seite entfernt wird, werden darauf befindliche Apps weiterhin in der App-Bibliothek angezeigt.


Die wichtigste Designänderung, die Benutzer vornehmen können, um ihre iPhone-Startbildschirme zu personalisieren und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, besteht darin, iOS-Widgets für die am häufigsten verwendeten Apps entweder zum Startbildschirm oder zur Seite „Heute“ hinzuzufügen (die Schnellzugriffsseite, auf die Benutzer zugreifen können). indem Sie auf dem Hauptbildschirm nach rechts wischen). Einige Widgets können weiter bearbeitet werden, um bestimmte Informationen anzuzeigen, indem Sie lange darauf drücken und „Bearbeiten (Widget-Name)“ aus dem Schnellaktionsmenü auswählen, falls verfügbar. Darüber hinaus können Benutzer Widgets in Widget-Stapeln gruppieren, um Platz auf dem Startbildschirm zu sparen. Um einen Widget-Stapel anzupassen, der bis zu zehn Widgets enthalten kann, drücken Sie lange auf eine leere Stelle auf dem Bildschirm, ziehen Sie ein Widget auf ein anderes Widget und tippen Sie dann auf „Fertig“. Um eine vorgefertigte Sammlung von Widgets hinzuzufügen, drücken Sie lange auf eine leere Stelle auf dem Bildschirm, tippen Sie auf das + in der oberen linken Ecke, scrollen Sie und wählen Sie „Smart Stack“ und klicken Sie dann auf „Widget hinzufügen“. IPhone Apps von Drittanbietern wie Widgetsmith können auch verwendet werden, um das Aussehen von Widgets in Bezug auf Design oder Farbe zu verändern.


Weiter: iOS 14: Passen Sie Ihren iPhone-Startbildschirm mit Widgetsmith an

Quelle: Apfel 1, 2, 3

Samsung Galaxy A53 5G

Hat das Galaxy A53 5G einen Kopfhöreranschluss? Was du wissen musst


Über den Autor

About the author

vrforumpro

Leave a Comment