Widget

So entfernen Sie das Wetter-Widget aus der Windows 11-Taskleiste

Windows 11 zeigt unten links in der Taskleiste ein Wetter-Widget an. Wenn es mit dem Internet verbunden ist, zeigt es die Wetterbedingungen in Ihrer Nähe in Echtzeit an. Wenn keine Internetverbindung besteht, wird das standardmäßige Windows-Widget-Symbol angezeigt.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Wetter-Widget Ihre Taskleiste überfüllt, können Sie es in den Taskleisteneinstellungen deaktivieren. Sie können auch den Gruppenrichtlinien-Editor und den Registrierungseditor verwenden, um die Wetter-Widget-Option in Windows 11 zu deaktivieren. Hier zeigen wir Ihnen alle Möglichkeiten, das Wetter-Widget auf Ihrem PC zu entfernen.


Wetter-Widget windows 11 deaktivieren

Eine einfache Möglichkeit, das Wetter-Widget auszublenden, besteht darin, das Widget-Element in den Taskleisteneinstellungen zu deaktivieren. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, wird dadurch die Widget-Funktion vollständig entfernt, sodass Sie auch andere Widgets nicht verwenden können.

So deaktivieren Sie das Wetter-Widget in den Windows-Einstellungen:

  1. Drücken Sie Sieg + ich die zu öffnen Einstellungen Tafel.
  2. Als nächstes öffnen Sie die Personalisierung Registerkarte im linken Bereich.
  3. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten und klicken Sie auf Taskleiste.
  4. Schalten Sie unter Taskleistenelemente die Option um Schalten zum Widget um es zu drehen Aus.

Das ist es. Das Widget-Element verschwindet nun aus Ihrer Taskleiste und entfernt auch das Wetter-Widget.

Alternativ können Sie die Widget-App auch schnell über die Taskleiste aktivieren oder deaktivieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie aus Taskleisteneinstellungen. Es öffnet die Personalisierung Registerkarte in den Windows-Einstellungen. Von hier aus können Sie die Taskleistenelemente aktivieren oder deaktivieren.

Wenn Sie verhindern möchten, dass andere das Wetter-Widget auf Ihrem PC aktivieren, können Sie die Windows-Registrierung ändern, um es dauerhaft zu deaktivieren. Dadurch wird die Widget-Option in den Windows-Einstellungen ausgegraut, sodass andere sie nicht ein- oder ausschalten können.

MAKEUSEOF VIDEO DES TAGES

Beachten Sie, dass das Ändern der Registrierungseinträge mit Risiken verbunden ist. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

So entfernen Sie das Wetter-Widget mit dem Registrierungseditor:

  1. Drücken Sie Sieg + R Ausführen zu öffnen.
  2. Art regedit und klicken OK um den Registrierungseditor zu öffnen.
  3. Navigieren Sie im Registrierungseditor zum folgenden Speicherort:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Microsoft-Schlüssel und wählen Sie ihn aus Neu > Schlüssel. Benennen Sie den Schlüssel um in Dsch.
    neuer Schlüssel dsh Registrierungseditor

  5. Wählen Sie das Neue aus Dsch Schlüssel. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie aus Neu > DWORD (32-Bit)-Wert.
  6. Benennen Sie den neuen Wert um in Nachrichten und Interessen zulassen.
    neuer DWORD 32-Bit-Wert

  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachrichten und Interessen zulassen wert und auswählen Ändern.
    Nachrichten und Interessen zulassen DWORD_value

  8. Art 0 in dem Messwert Feld und klicken Sie auf OK um die Änderungen zu speichern.

Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu. Nach dem Neustart wird das Wetter-Widget nicht mehr angezeigt. Auch, wenn Sie gehen Einstellungen > Personalisierung > Taskleiste, Sie werden feststellen, dass die Widget-Option ausgegraut ist.

Um die Widget-Option wiederherzustellen, öffnen Sie den Registrierungseditor und löschen Sie die Dsch Schlüssel drin HKEY_LOCAL_MACHINE >> SOFTWARE >> Richtlinien >> Microsoft >>.

Eine andere Möglichkeit, das Wetter-Widget zu deaktivieren, ist die Verwendung des Gruppenrichtlinien-Editors. Unter Windows 11 Pro und höheren Editionen können Sie damit Gruppenrichtlinieneinstellungen für mehrere Benutzer konfigurieren und ändern.

Wenn Sie jedoch die Windows Home Edition verwenden, lesen Sie unsere Anleitung zum Aktivieren des Gruppenrichtlinien-Editors in Windows 11 Home.

Führen Sie als Nächstes die folgenden Schritte aus, um das Wetter-Widget mit dem Gruppenrichtlinien-Editor zu deaktivieren.

  1. Drücken Sie Sieg + R öffnen Laufen.
  2. Art gpedit.msc und klicken OK um den Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen.
    Gruppenrichtlinien-Editor-Zulassen-Widget

  3. Navigieren Sie als Nächstes zum folgenden Ort:
    Computer Configuration >> Administrative Templates >> Windows Components >> Widgets
  4. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf Widgets zulassen seine Eigenschaften zu öffnen.
    Widgets deaktivieren windows 11 gruppenrichtlinieneditor

  5. Wählen Sie im Popup-Dialogfeld die aus Deaktiviert Möglichkeit.
  6. Klicken Anwenden und OK um die Änderungen zu speichern.

Nach der Deaktivierung verschwindet die Wetter-Widget-Option aus der Taskleiste. Ähnlich wie bei der Registrierungs-Editor-Methode ist die Widget-Option jetzt in der Taskleisten-Option in den Windows-Einstellungen ausgegraut.

Um die Option „Widget“ wiederherzustellen, öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor und setzen Sie die Richtlinie „Widget zulassen“ auf „ Nicht konfiguriert.

Das Wetter-Widget in Windows 11 ist eine praktische Möglichkeit, die Wetterinformationen in Ihrer Gegend anzuzeigen. Bewegen Sie die Maus über das Wetter-Widget, und es wird erweitert, um andere Widgets anzuzeigen.

Wenn Sie jedoch ein minimales Aussehen für Ihre Taskleiste bevorzugen, können Sie die Funktion einfach mithilfe der Taskleisteneinstellungen, des Gruppenrichtlinien-Editors und des Registrierungs-Editors deaktivieren.


Microsoft Teams chatten Windows 11-Funktion

Die Widgets von Windows 11 sind aufregend: So verwenden Sie sie

Lesen Sie weiter


Über den Autor

About the author

vrforumpro

Leave a Comment