Telefon

Die neuesten Telefone von Xiaomi stehen vor der Streichung von Geekbench inmitten von Kontroversen zur Drosselung von Apps

Nach Berichten, dass Samsung die Leistung mehrerer Apps und Spiele auf seinen Flaggschiff-Telefonen (und sogar neuere Tablets wie die S8-Serie) gedrosselt hat, wurden andere Hersteller auf ihr eigenes Verhalten zur Leistungsanpassung untersucht. Beim Testen der neuesten Xiaomi-Reihe mit der beliebten Geekbench-Benchmarking-Anwendung haben wir einen merklichen Leistungsunterschied zwischen verschiedenen „gefälschten“ Versionen der App gemessen, die vom System als bekannte Apps oder Spiele erkannt wurden. Laut Geekbench wird dieses Verhalten dazu führen, dass betroffene Telefone später in dieser Woche aus den Benchmarking-Charts gestrichen werden.

Wir haben mehrere modifizierte Versionen der Geekbench-Anwendung getestet, die alle App-identifizierenden Leistungsprofile auf dem Xiaomi 12 Pro und Xiaomi 12X auslösen sollten. Wir untersuchen immer noch den Mechanismus hinter der Funktionsweise von Xiaomis Leistungsoptimierung (und wir werden aktualisieren, wenn und sobald wir mehr darüber erfahren), aber unsere vorläufigen Zahlen zeigen, dass Xiaomi Apps, die es als Spiele oder Benchmarks erkennt, ein besseres Leistungsprofil gibt und Drosselung der Leistung für andere Apps. Dies wird durch Unterschiede in den Benchmark-Ergebnissen für modifizierte Versionen der Geekbench-App bestätigt:

ANDROIDPOLIZEI-VIDEO DES TAGES
Geekbench Unternehmen Genshin-Parodie Netflix-Parodie Chrom-Spoof Play Store Geekbench
12 Pro 738/3148 1119/3468 733/3065 737/3071 1201/3394
12X 712/3049 807/3314 708/3020 710/2973 978/3289

Geekbench-Ergebnisse für 12 Pro und 12X vergleichen Versionen der App, die so modifiziert wurden, dass sie für das System wie andere Apps aussehen (dh die „gefälscht“ wurden).

Spezifische Ergebnisse unserer Tests variierten zwischen den Modellen, zeigten jedoch im Allgemeinen, dass das Telefon mehrere Leistungsprofile über Apps hinweg verwendete. Beim Testen von zwei Telefonen aus der jüngsten 12er-Serie ist das mit Snapdragon 8 Gen 1 betriebene 12 Pro stärker von der Leistungsdrosselung betroffen als das mit Snapdragon 888 ausgestattete 12X.

Versionen der Geekbench-App, die das System entweder als Geekbench oder Genshin Impact erkennt, erzielten Benchmark-Ergebnisse mit bis zu 50 % besserer Single-Core-Leistung auf dem 12 Pro im Vergleich zu Versionen der App, die das System für Netflix oder Chrome hielt – eine erhebliche Leistungseinbuße . Sogar der 12X war bis zu einem gewissen Grad betroffen, mit einem ähnlichen, aber kleineren Unterschied in den Ergebnissen, der dennoch größer war als jede erwartete Fehlerspanne.


Interessanterweise variierte die Leistung sogar einfach, wenn die App identifiziert wurde korrekt als Geekbench. Die im Play Store vertriebene Version der App verzeichnete höhere Ergebnisse als eine etwas andere Unternehmensversion der App, die gedrosselt wurde. Das Xiaomi 12X sah auch einen größeren Unterschied zwischen Spiel- und Benchmark-Leistung, der beim 12 Pro nicht vorhanden zu sein schien. Dies könnte auf ein komplexeres Drosselungssystem oder unterschiedliche Leistungsprofile je nach Basishardware oder Telefonmodell hinweisen, da die Chipsätze zwischen den beiden Geräten variieren.

Das Xiaomi 12 Pro (erstes) und 12X (zweites).

Auch hier konnten wir noch nicht in die inneren technischen Abläufe eintauchen, wie Xiaomis Leistungsprofilierung/Drosselung funktionieren könnte, aber basierend auf diesen Ergebnissen scheint es, dass Xiaomi einfach verschiedene Profile lädt, die auf App-identifizierenden Details wie Paketnamen basieren , wobei Spiele und Benchmarking-Anwendungen die volle Leistung erhalten, während andere potenziell weniger anspruchsvolle Apps ein gedrosseltes Leistungsprofil erhalten.


Xiaomi hat in der Vergangenheit ähnliche „Optimierungen“ vorgenommen, wobei das Xiaomi 11T Pro unterschiedliche Leistungsprofile für verschiedene Apps verwendet und in diesem Fall ein schneller drosselndes Leistungsprofil für Apps verwendet, von denen es glaubt, dass sie Spiele sind. Obwohl wir die „anhaltende“ Leistung auf unseren Geräten nicht getestet haben (wir haben keinen festgelegten Standard für „anhaltende“ Tests bei Android Police, und wir sind uns nicht sicher, was die Standardreferenzen von Anandtech sein könnten), könnte die 12er-Serie dies haben ähnliches Verhalten.

Wir haben Xiaomi um weitere Informationen gebeten, aber das Unternehmen hat nicht sofort auf eine Liste von Fragen geantwortet. Der Gründer und Präsident von Geekbench, John Poole, hat uns folgende Aussage gemacht:

Es ist enttäuschend zu sehen, dass ein anderer Gerätehersteller die Verbraucher in die Irre führt, indem er die Anwendungsleistung reduziert, aber nicht die Benchmark-Leistung. Wir untersuchen, welche Xiaomi-Handys betroffen sind, und werden voraussichtlich im Laufe dieser Woche damit beginnen, Xiaomi-Handys aus der Android-Benchmark-Tabelle zu streichen.

Ein genauer Zeitplan wurde nicht festgelegt, und wir wissen nicht, wie viele von Xiaomis Telefonen diese Art von selektivem Drosselungsverhalten aufweisen könnten – was Geekbench uns zuvor mitgeteilt hat, dass es eine Form der Benchmark-Manipulation betrachtet – aber Telefone, die nachgewiesen wurden Die betroffenen Geräte werden später in dieser Woche aus den Android-Benchmark-Charts des Unternehmens entfernt. Zuvor hatte Geekbench vier Generationen von Samsung-Handys wegen ähnlichen Verhaltens von der Liste genommen. Obwohl ein aktuelles Update dieses Verhalten möglicherweise angepasst hat, war die bisherige Richtlinie von Geekbench, dass ein Gerät, sobald es von der Liste gestrichen wurde, auch gestrichen bleibt (obwohl sich das ändern könnte).

Im Moment ist das Xiaomi Mi 11 auf Platz 3 der Geekbench-Single-Core-Charts und das Poco F2 Pro auf Platz 2 der Multi-Core-Charts. Wenn sich herausstellt, dass eines der Telefone betroffen ist, könnten sie diese Kronen verlieren.



Android-13-Bar-Held

Android 13 arbeitet an einem Tool, um Ihre Daten zu verlangsamen?

Lesen Sie weiter


Über den Autor

About the author

vrforumpro

Leave a Comment