NFT

Was ist NFT? Wie funktioniert NFT? | HEDGE GUIDE zum Vergleich und Ranking virtueller Währungen (Kryptowährungen)

NFT ist eine Abkürzung für „Non-Fungible Token“ und wird im Japanischen als „nicht fungibler Token“ ausgedrückt. NFT ist eine Art von Token (Kryptowährung), die von Blockchain ausgegeben wird und das Eigentum an verschiedenen digitalen Gegenständen und Inhalten, materiell und immateriell, wie Sammelkarten für Sammlungen, Immobilien im virtuellen Raum, digitale Turnschuhe usw. darstellt.

Wie der Name „nicht fangbar“ schon sagt, hat jeder Token eine Kennung, sodass jeder mit einem eindeutigen Nachweis versehen ist. Dies ist ein Mechanismus, der digitale Seltenheit und Einzigartigkeit garantiert.

Lasst uns genauer hinschauen.

Funktionen von NFT

Sei alternativlos

Ein wesentliches Merkmal von NFTs ist, dass sie doch eine „digitale Einzigartigkeit“ erreicht haben. Jede NFT enthält Informationen, die sie von anderen NFTs unterscheidet, was beweist, dass es nur ein Werk auf der Welt gibt. Darüber hinaus werden auch Informationen über den ursprünglichen Herausgeber und den aktuellen Besitzer in der Blockchain aufgezeichnet, wodurch es einfach ist, zu bestätigen, dass es sich um ein echtes Werk handelt.

Umgekehrt hat der Einsatz der Blockchain-Technologie es unmöglich gemacht, Werke zu kopieren, die zuvor einfach digital zu erledigen waren, wodurch Einzigartigkeit und der Wert digitaler Assets geschaffen wurden. Es wird sein.

Um NFT zu verstehen, ist es einfacher, es sich als Konzertkarte vorzustellen. Das Ticket enthält bestimmte Informationen wie das Datum der Veranstaltung, den Veranstaltungsort und den Namen des Käufers. Das Vorhandensein dieser Daten macht es unmöglich, Tickets untereinander auszutauschen. NFTs sind die gleichen und können im Gegensatz zu gewöhnlichen Krypto-Assets nicht direkt miteinander ausgetauscht werden.

Interoperabilität ist nicht möglich

NFTs sind nicht interoperabel. Das bedeutet, dass die im NFT enthaltenen Informationen nicht mit anderen NFTs ausgetauscht oder verwendet werden können. Beispielsweise können CryptoPunk-NFTs nicht als Spielfiguren in CryptoKitties verwendet werden. Dies gilt auch für Sammelkartenspiele und ähnliches. Eine In-Game-Karte namens Blockchain Heroes kann nicht in einem anderen Sammelkartenspiel, Gods Unchained, verwendet werden.

Unzertrennlich sein

NFTs sind untrennbar, das heißt, untrennbar. Existiert immer nur als ein Element.

Sei unveränderlich

Alle NFT-Daten werden durch intelligente Verträge in der Blockchain gespeichert, wodurch es unmöglich ist, jedes Token zu zerstören, zu löschen oder zu duplizieren. Außerdem existiert dieses Token nur auf der nativen Plattform, die in der Blockchain gespeichert ist, und kann nicht auf eine andere Plattform übertragen werden.

Überprüfbar sein

Physische Daten wie in Museen ausgestellte Gemälde erfordern verschiedene Prozesse wie die Bestätigung durch Dritte, um zu überprüfen, ob das Gemälde echt ist. Andererseits kann bei digitalen Kunstwerken wie NFT der ursprüngliche Urheber anhand der in NFT beschriebenen Informationen zurückverfolgt werden, sodass es möglich ist, die Echtheit zu authentifizieren, ohne dass eine Überprüfung durch Dritte erforderlich ist. Ist möglich.

Warum NFTs Aufmerksamkeit erregen

Aufgrund der bisher aufgeführten Eigenschaften erhalten NFTs derzeit große Aufmerksamkeit in Bereichen wie Kunst, Musik, Sport und Spiel. Laut einem Bericht des Blockchain-Unternehmens Chainalysis soll der Gesamttransaktionswert von NFT im Jahr 2021 mehr als 40,9 Milliarden US-Dollar (rund 4.710 Milliarden Yen) betragen.

Mit dem Aufkommen der Blockchain-Technologie können Spieler und Sammler jetzt Geld verdienen, indem sie Gegenstände im Spiel und andere digitale Assets besitzen. Beispielsweise ist es möglich, Geld zu verdienen, indem man ein Casino oder einen Themenpark in einem virtuellen Raum wie The Sandbox oder Decentraland erstellt und anderen Benutzern die Nutzung ermöglicht.

Sie können auch digitale Gegenstände wie Kostüme, Avatare und In-Game-Währung (Kryptowährungen), die Sie beim Spielen des Spiels erworben haben, auf dem Sekundärmarkt verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen. Traditionelle Online-Spiele waren nur eine Form der Unterhaltung, aber mit dem Aufkommen von NFT-Spielen wurde das Konzept von „Play-to-Earn“, d. h. „durch das Spielen von Spielen tatsächlich Geld verdienen“, geboren. bin.

In den letzten Jahren nimmt die Zahl der Fälle zu, in denen Künstler NFT-Werke erstellen. Die Blockchain-Technologie hat es Künstlern ermöglicht, ihre digitalen Kunstwerke direkt an Käufer auf der ganzen Welt zu verkaufen, ohne Auktionshäuser oder Galerien zu durchlaufen. Dadurch kann der Künstler den größten Teil des Gewinns aus dem Verkauf behalten.

Darüber hinaus ist es durch die Festsetzung von Lizenzgebühren für digitale Kunstwerke möglich, einen Teil des Verkaufsgewinns festzulegen, der bei jedem Eigentümerwechsel des Werks an den Urheber gezahlt wird. Der Schauspieler William Shatner, der auch für die Rolle des Captain Kirk im Science-Fiction-Film Star Trek bekannt ist, wird 2020 90.000 NFT-Karten herausgeben, die mit seinen verschiedenen Fotografien auf der WAX-Blockchain gestaltet wurden. Jede Karte wurde ursprünglich für etwa 1 US-Dollar verkauft, aber jetzt verdient Shatner automatisch Lizenzgebühren für jede Neuauflage einer Karte.

Warum werden NFTs zu einem hohen Preis gehandelt?

Der Grund, warum NFTs, also digitale Vermögenswerte, zu hohen Preisen gehandelt werden, hängt weitgehend mit Angebot und Nachfrage zusammen. NFTs sind so selten, dass sie von Spielern, Sammlern, Investoren usw. stark nachgefragt werden, sodass wir zunehmend hohe Preise zahlen, um sie zu erhalten.

Außerdem haben viele NFTs das Potenzial für Besitzer, ein Vermögen zu machen. Einer davon ist Land im virtuellen Raum. Ein Spieler auf der virtuellen Weltraumplattform Decentraland kaufte 64 Länder und fügte sie zusammen.

Das Land mit dem Namen „The Secrets of Satoshi’s Tea Garden“ wurde aufgrund seiner Lage und Erreichbarkeit für etwa 80.000 US-Dollar verkauft. Darüber hinaus haben einige Investoren für 222.000 US-Dollar einen Teil der Monaco-Rennstrecke gekauft, die im digitalen Rundstreckenturnier „F1 Delta Time“ erscheinen wird. Dieser Käufer erhält eine Dividende von 5 %, einschließlich Eintritt, für alle hier ausgetragenen Rennen auf dem Digital Circuit.

Auf diese Weise werden Grundstücke digital gekauft und verkauft, genau wie Immobilien in der realen Welt.

Die höchste NFT aller Zeiten

Seit Februar 2022 ist die teuerste NFT-Kunst, die jemals gehandelt wurde, ein Werk namens „5000 Days“, das von einem Künstler namens Beeple geschaffen wurde. Beeple erstellt seit über 13 Jahren jeden Tag ein Stück digitale Kunst und hat die 5.000 Bilder, die durch dieses Projekt entstanden sind, zu einem einzigen Stück zusammengestellt.

Bei der Auktion, die am 11. März 2021 endete, wurde dieses Werk für etwa 69,35 Millionen US-Dollar verkauft.

Zusammenfassung

Was haben Sie gedacht. In diesem Artikel habe ich erklärt, was NFTs sind, welche Eigenschaften NFTs haben und warum NFTs so viel Aufmerksamkeit erregen.

Mit dem Aufkommen von NFTs hat sich in der Welt der digitalen Kunst „Einzigartigkeit“ etabliert, die viele neue Unternehmen hervorgebracht hat. Es kann gesagt werden, dass die neuesten Trends in Bezug auf NFT in Zukunft überprüft werden sollten.

Betreuer: techtec Research Team, Inc.

Techtec Co., Ltd.Betreibt einen Blockchain-Online-Lerndienst „PoL“, der „je mehr Sie lernen, desto mehr Token erhalten Sie“. Als führendes Blockchain-Unternehmen mit Ursprung in Japan sind wir Partnerschaften mit bekannten Projekten auf der ganzen Welt eingegangen und entwickeln auch ein Forschungsgeschäft zu Trends in Übersee. Twitter:@PoL_techtec

Siehe andere NFT-Anfängerleitfäden

Was ist neu in NFT

Die folgenden beiden Registerkarten ändern den Inhalt unten.

HEDGE GUIDE Redaktion Kryptowährung / Blockchain-Team

HEDGE GUIDE Redaktion Das Crypto Asset / Blockchain-Team besteht aus Mitgliedern der Redaktion, die über fundierte Kenntnisse in Fintech wie Crypto Asset Investment und Blockchain verfügen. Die neuesten Nachrichten, Kolumnen und Basiswissen rund um Krypto-Assets werden für Einsteiger leicht verständlich erklärt.

HEDGE GUIDE Redaktion Kryptowährung / Blockchain-Team

About the author

vrforumpro

Leave a Comment