Telefon

Hier sind einige der schlechtesten Telefone, die in den letzten Jahren in Kanada herausgebracht wurden

In den letzten sechs Jahren wurden in Kanada Tonnen von Smartphones herausgebracht. Einige Geräte waren großartig, darunter das Galaxy Z Fold 3, das iPhone 11, das P30 Pro von Huawei, das HTC One M7 usw. Allerdings gab es in den letzten sechs Jahren auch einige ziemlich miese Handy-Releases.

Vor diesem Hintergrund wirft diese Geschichte einen Blick auf einige der meiner Meinung nach schlechtesten Smartphone-Veröffentlichungen in Kanada. Teilen Sie uns unten in den Kommentaren mit, welche Geräte Ihrer Meinung nach die schlechtesten sind.

Samsung Galaxy Note 7

Samsungs Galaxy Note 7 ist einer der dunkelsten Momente des Unternehmens, da das Gerät über einen Akku verfügte, der buchstäblich Feuer fing.

Das südkoreanische Unternehmen hat fast einen Monat nach seiner Veröffentlichung einen Rückruf für das Galaxy Note 7 herausgegeben. Die Besitzer stellten fest, dass ein Herstellungsfehler im Zusammenhang mit dem Akku des Geräts dazu führte, dass dieser viel Wärme erzeugte, was möglicherweise zu Bränden führte. In den darauffolgenden Wochen MobileSirup veröffentlichte mehrere Artikel zur Rückgabe oder zum Austausch des Galaxy Note 7.

Während einige der folgenden Telefone auf meiner Meinung nach schlechten Smartphones basieren, die in Kanada veröffentlicht wurden, glaube ich nicht, dass irgendjemand argumentieren kann, dass das Galaxy Note 7 bei weitem das schlechteste und wahrscheinlich gefährlichste Telefon auf dieser Liste ist.

Google Pixel 2 XL

Googles Pixel 2 XL ist ein großartiges Telefon und viele Leute haben es geliebt – zumindest am Anfang. Bei einigen Besitzern traten jedoch etwa einen Monat nach der Veröffentlichung Probleme mit den „Made by Google“-Geräten auf.

Das Gerät litt unter wirklich schlimmen Problemen mit dem Einbrennen des Bildschirms, sein Glasdisplay tauchte auf, es war leicht, sein Äußeres zu zerkratzen, es litt unter Wi-Fi- und Bluetooth-Problemen und mehr. Viele Benutzer haben auch das Android-Betriebssystem des Pixel 2 XL buchstäblich verloren.

Zurück im Jahr 2017, ehemals MobileSirup Die Telekom-Reporterin Rose Behar und der derzeitige Chefredakteur Patrick O’Rourke mussten zu ihrer Bewertung zurückkehren und die Bewertung des Pixel 2 XL ändern. Sie haben es nur auf 8/10 runtergehauen, aber als jemand, der auch dieses Telefon besaß, hätte ich es noch weiter heruntergehauen.

Googles Pixel 2 XL war großartig, wenn Sie einer der wenigen waren, die keine Probleme hatten (wie ich), aber ich war einer der wenigen Glücklichen.

Wir haben sogar eine vollständige Liste der Probleme mit dem Pixel 2 XL erstellt, die Sie hier finden können.

LG G5

LG G5

Monate vor dem Note 7 veröffentlichte LG das G5 und sein diverses „Friends“-Zubehör.

Das Smartphone hatte ein seltsames Design und modulare Friends wie Cam Plus, Hi-Fi Plus und mehr. Keines dieser Zubehörteile war großartig, und der Benutzer musste das Gerät vor der Verwendung ausschalten und auseinandernehmen. Außerdem machten LGs Freunde das G5 sehr sperrig.

LG konnte nach der Veröffentlichung des G5 nie wirklich wieder zur Größe aufsteigen. Nach jahrelangen Versuchen schloss das Unternehmen schließlich sein Telefongeschäft vollständig.

Das unverzichtbare Telefon

Unverzichtbares Telefon

Okay, hör mir zu.

Viele Leute liebten den Essential PH1. Es sah toll aus und bot ein minimalistisches Design mit einer Kerbe, bevor Kerben überhaupt cool waren. Es verfügte auch über ein Standard-Android-Erlebnis und war mit 128 GB internem Basisspeicher ausgestattet, was zu dieser Zeit eine Seltenheit war. Bis heute ist es wahrscheinlich immer noch eines meiner Lieblingsdesigns für Mobiltelefone, aber das Gerät war alles andere als perfekt.

Das Mobilteil bot keine Kopfhörerbuchse, was im Jahr 2017 verrückt war. Außerdem war die Kameraerfahrung schlecht und es bot keine Form von Wasserdichtigkeit.

Ehemalige MobileSirup berichtete Igor Bonifacic, der dem Gerät eine 7/10 gab, was nicht schlecht ist, aber er empfahl den Lesern, stattdessen das LG G6 zu verwenden (ein 2017er Telefon mit einem 2016er Prozessor).

Aber das Schlimmste am Essential Phone war sein Schöpfer Andy Rubin.

Rubin, einer der Gründer von Android, wurde aufgrund von Berichten über sexuelle Belästigung aufgefordert, Google zu verlassen. Während sich diese Vorfälle bereits 2013/2014 ereigneten, kamen die Nachrichten erst Jahre später heraus, als Das New York Mal brach die Geschichte im Jahr 2018.

sony xperia xz1

Xperia XZ1

Ich musste das Sony-Smartphone auf dieser Liste erwähnen.

Sonys Einstellung zu Android war damals nicht großartig, aber Samsungs Touch Wiz oder LGUX waren es auch nicht, also gebe ich den Geräten des Unternehmens in dieser Hinsicht einen Pass. Und das ist hier eigentlich egal, weil ich an seinem miserablen Design nicht vorbeikomme.

Die Einfassungen dieses quadratischen Biests gehörten zu den hässlichsten, die ich je auf einem modernen Smartphone gesehen habe. Es sah immer so aus, als würde das Display von den riesigen Einfassungen gefressen. Das quadratische Design war auch schwer zu halten (insbesondere mit seinem größeren Nachfolger, dem XZ2)

Und ähnlich wie bei LG schien das Unternehmen nach der Einführung des Xperia XZ1 von Sony nicht wirklich verstehen zu können, was die Kanadier wollten, was dazu führte, dass das Unternehmen seine Smartphones nicht mehr in Kanada verkaufte.

Samsung Galaxy Fold

Während Samsungs Galaxy Z Fold 3 wahrscheinlich mein Lieblingshandy auf dem Markt ist, bekommen Faltgeräte einen guten Start. Das Galaxy Z Fold von Samsung wies einige große Probleme auf, darunter eine Displayschutzfolie, die Sie nicht entfernen sollten.

Die meisten wussten nicht, dass die Plastikfolie auf dem Z-Fold nicht entfernt werden konnte, so dass das Display vollständig kaputt ging, wenn Benutzer diesen Aufkleber abzogen.

Nach diesem Problem war die 7-mm-Lücke, die die untere Einfassung des Hauptdisplays des Galaxy Fold und den Raum zwischen dem Rücken des Geräts trennte, perfekt, damit sich Schmutz darin verfangen konnte.

Während das Galaxy Fold immer noch mit Schmutz und Kieselsteinen unter dem Display funktionierte, war es eine schreckliche Erfahrung und die einzige Möglichkeit, den Schmutz zu entfernen, bestand darin, die Plastikfolie abzuziehen (die das Display zerbrach).

Viele andere Telefone hätten diese Liste machen können, darunter das Surface Duo, LG G8, Motorola Razr und so viele mehr. Lassen Sie uns jedoch in den Kommentaren unten wissen, was Ihrer Meinung nach einige der schlechtesten Smartphones sind, die in den letzten sechs Jahren in Kanada herausgebracht wurden.

About the author

vrforumpro

Leave a Comment